PHC (Personal Health Coach)

Als Schule Gipf-Oberfrick ist uns das psychische und physische Wohlbefinden aller unserer Schüler*innen sehr wichtig. Wir versuchen unsere Strukturen und Angebote den sich verändernden Ansprüchen in Gesellschaft und Umwelt immer wieder anzupassen. Gerade die letzten Monate mit einer noch nie dagewesenen Krise haben gezeigt, wie wichtig es ist, die Gesundheit unserer Kinder weiter zu stärken und sie auf einen gesunden Weg in ihre Zukunft zu führen. 

 

Der Schule kommt in dieser Situation eine wichtige gesellschaftliche Rolle zu. Dieser Rolle wollen wir mit einem neu entwickelten Gesundheitskonzept entsprechen. 

Ab Schuljahr 2021/2022 sollen mit dem Einbinden eines an der Uni Basel ausgebildeten Personal Health Coachs (PHC) und mit vielen weiteren Massnahmen die Schüler*innen vom Kindergarten bis zur 9. Klasse begleitet zu einem gesünderen Lebensstil geführt und bei auftretenden Problemen beraten werden. Dabei kommt dem PHC eine tragende Rolle zu (CAS Personal Health Coach | Advanced Studies | unibas.ch). 

 

Mit Susanne Venzin als Personal Health Coach, holt sich die Schule eine Fachperson ins Boot, welche die Schüler*innen vom Kindergarten bis zur 9. Klasse beim Erreichen lebensstilbezogener Ziele betreffend eigene Gesundheit professionell begleitet.

Einen wichtigen Punkt der PHC-Arbeit stellt die Betreuung von Schüler*innen aus allen Zyklen mit Übergewicht/Essstörungen, Depressionen, Diabetes, Problemen mit der Stressregulation oder muskuloskelettalen Beschwerden, etc. dar. 

 

Präsentation des neuen Angebotes vom 04. November 2021:

 

/domains/schule-gipf-oberfrick_ch/data/free_docs/Praesentation-PHC-SGO-04-11-2021.pdf

/domains/schule-gipf-oberfrick_ch/data/free_docs/GF_Schule_Gipf-Oberfrick_LZ_2021-11-04_k.pdf

 

 


 

Susanne Venzin


Schulhaus Gipf-Oberfrick

 

 

Mail: susanne.venzin@schule-gipf-oberfrick.ch